Interview zu neuer Hoy-Webdoku

In einer Woche geht der zweite Teil unsere Webdoku hoyerswerda-1991.de online. Die Antonio Amadeu Stiftung hat vorab ein Interview mit mir geführt.

Zum 26. Jahrestag des Pogroms in Hoyerswerda 1991 wird am 17. September die Onlineplattform „Hoyerswerda – seit 1991“ eröffnet. Das Projekt beleuchtet, wie die Angriffe von 1991 in der Stadt aufgearbeitet wurden und wie eine Stadt es schaffen kann, Rechtsextremismus entgegenzutreten. Franziska Schindler sprach mit Julia Oelkers, Dokumentarfilmerin und Leiterin des Projekts.

Wie sich eine Stadt ihrer Geschichte stellt

Advertisements
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Berlin tanzt Samba

Für den rbb haben wir einige Gruppen bei ihren Vorbereitungen für den Karneval der Kulturen begleitet. Daraus ist eine schöne Reportage geworden die zeigt, dass der Karneval für die Menschen mehr ist als Caipirinha und Berlin Image.

Berlin tanzt Samba

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hoyerswerda-1991.de ist Online!

Unser neuestes Projekt ist online! In die Webdokumentation flossen viele Recherche-Ergebnisse und Material ein, das in den letzten Jahren entstanden ist. Zusammen mit der Initiative Pogrom91 haben wir eine umfangreiche Seite gestaltet, die aus vielfältigen Perspektiven die rassistischen Angriffe auf Geflüchtete und Vertragsarbeiter im September 1991 in Hoyerwerda beleuchtet:

hoyerswerda-1991.de

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Angezettelt !

Für die Ausstellung “Angezettelt”  im Deutschen Historischen Museum konnte ich einige Interview-Videos aus Hoyerswerda beitragen. Es geht um antisemitische und rassistische Aufkleber und deren Wirkung im öffentlichen Raum. vlcsnap-2016-04-15-16h03m10s679
Die Ausstellung zeigt Klebezettel, Sammelmarken und -bilder, Briefverschlussmarken und Sticker vom Kaiserreich, der Weimarer Republik, dem Nationalsozialismus bis zur Gegenwart in ihren jeweiligen Kontexten. “Angezettelt” erzählt von einer sozialen Praxis menschenfeindlicher Ressentiments und gleichermaßen die Geschichte der Abwehr antisemitischer und rassistischer Feindbilder.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Spannende Diskussion zum Nachhören

Hier gibt´s eine spannende Diskussion zum Nachhören mit dem schwergewichtigen Thema: “Filmische und künstlerische Auseinandersetzung mit Gedenken und Erinnerung an rechte Morde und Gewalttaten” an der ich mit Dan Thy Nguyen​ teilnehmen durfte.

Gedenkkongress Mitschnitt Diskussionen

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Thank you SPFF

Can´t Be Silent won the Jury Best Screenplay Award at the SPFF – Starigrad Paklenica Film Festival in Croatia! It´s a nice international festival for music documentaries.  We are very pleased, thanks a lot !  www.spff.hr

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Can´t Be Silent in Cameroon

In July 2014 I was invited at the Ecrans Noirs Filmfestival in Yaoundé / Cameroon. It was a great pleasure to take part at the discussion forum organised from the Goethe Institut. We had a lively debate and saw a lot of inspiring films with nice and interesting colleagues from different westafrican countries!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Posted in Uncategorized | Leave a comment